Stereolithographie und 3D Printing

Die Verfahren zur schnellen und kostengünstigen Herstellung von Prototypen.

Diese beiden Verfahren dienen in der Unternehmensgruppe der Herstellung von Urmodellen und Funktionsmustern. Es ist in beiden Fällen ein schichtweise arbeitender Prozess bei dem ein flüssiges Epoxydharz durch Energieeinbringung verfestigt wird und so ein Bauteil entsteht.

Material und Maschinen entwickeln wir im eigenen Hause ständig weiter. So entstehen in höchster Präzision Bauteile, die beispielsweise auch elastische oder transparente Eigenschaften aufweisen. Größere Teile lassen sich entsprechend der technischen Anforderung nahtlos zusammenfügen.

Zusammenfassung
Anwendung: Urmodelle, Funktionsmuster
Material: Epoxydharz
max. Bauraum: 600 x 600 x 500mm
Losgrößen: 1 - 5

Instrumententafel Daimler A-Klasse
Diverse Bauteile

.contact

Günter Dorsch
Betriebs- und Projektleiter

Robert Hofmann GmbH
An der Zeil 6
96215 Lichtenfels
Deutschland

Telefon: +49 (0)9571.949 0
Telefax: +49 (0)9571.949 109